Klick Bernd K. Klick Bernd W. Klick Arno D. Klick Martin G. Klick Mick B. Klick Logo

Arno Dittrich

Drums

Arno Dittrich

Arno D. begann seine musikalische Laufbahn 1962 in Hannover, wo er mit „Cliff Cenneth & The Lights“ die Platte „Let`s Do The Shake“ aufnahm und in Niedersachsen und Hessen erste Erfolge hatte. Cliff Cenneth ist heute mit dem Heimatduo „Judith&Mel“ sehr erfolgreich.
Danach war Arno D. mit den „Lights“ in US-Clubs unterwegs, bis er 1966 nach Nordhessen zu den dort sehr bekannten „Ducks“ kam.

Dort entdeckten ihn „The Petards“, zu denen er dann 1967 stieß. In den fünf Jahren ihres Bestehens absolvierte er mit dieser Band ca. 1200 Live -und Fernsehauftritte, u.a. Live TV Auftritt im Pariser Olympia und veröffentlichte 12 Single- und 10 LPs, von denen sich einige in den Hitparaden plazieren konnten.
Musicalauftritte im Theater Bremen und Darmstadt schlossen sich an.
Als sich die Petards 1972 zunächst auflösten, schlug er Angebote der Scorpions, Atlantis und Udo Lindenberg aus und ging zum Showorchester Günther Jascon, mit dem er Stars wie Howard Carpendale, Irene Sheer oder Mary Roos begleitete.

Von 1975 bis 1980 war er in der Schweiz mit der dort sehr bekannten Band „Blue Heaven“ mit dem späteren Dschingis Khan Mitglied Wolfgang Heichel unterwegs.

Seit 1980 ist Arno D. in Kassel sesshaft geworden und bereist von dort aus die gesamte Nation mit Solo- sowie Auftritten mit den verschiedensten Bands.
Im Jahre 2002 formierte er wegen starker Nachfrage The Petards. neu.